Historie | Verein

TTC Zehlendorf e. V.

1953 gründete sich der TTC Zehlendorf als Abspaltung vom Verein Z 88 unter Führung von Frau Borkowitz mit Damen- und Herren-mannschaften. Hier waren besonders die Damen sehr erfolgreich. Bereits 1956 spielte jedoch auch die 1. Herren-Mannschaft in der damals höchsten Berliner Spielklasse.

In den 60er Jahren widmete man sich bereits verstärkt der Jugendarbeit, deren "Früchte" - nämlich erfolgreiche ehemalige Jugendspieler -

noch heute dem Verein die Treue halten. Nach mitgliederschwächeren Jahren hat seit 1990 die Zahl der Vereinsmitglieder stetig zugenommen.

Hierzu trägt nicht unwesentlich die gute Jugendarbeit in den letzten 10 Jahren bei. In den Jahren 2007 und 2009 freuten wir uns über den Zuwachs

von netten Freizeitspielern der "Tischtennisgruppe am Buschgraben" und der aufgelösten BSG Alpenland, die sich teilweise dann sogar unseren Wettkampf-Mannschaften anschlossen.

Mittlerweile vertreten vier Herren-, eine Senioren- und mehrere Jugendmannschaften unsere Vereinsfarben im Wettkampfgeschehen

des Berliner Tischtennisverbandes.